Saxophonmusik für alle Fälle

Wenn die Hochzeit eine kirchliche ist, eignet sich das Saxophon in der Kirche besonders, weil es dort meist außergewöhnlich gut klingt und sich von den bekannten Orgelklängen abhebt. Vielerorts lässt es die Orgel klanglich mit modernen Stücken und unverstaubten Begleitarrangements hinter sich. Im Wechsel zur Orgelmusik bildet sich ein interessanter und  Kontrast, der lange in positiver Erinnerung bleibt.

 

Gerne wird Saxophonmusik zu Empfängen gebucht. Mit seinen kompakten Abmaßen lässt es sich flexibel einsetzten und Swingmusik, leichter Jazz, Jazzpop und lateinamerikanische Musik regen an und bringen gute Laune und Bewegung in die Gäste. Eine Auswahl aus über 50 Stunden Musik mit aktuellen Songs überrascht manchen Gast, was sich aus bekannten Liedern machen lässt.  

Saxophonist Jürgen Keymer mit Hochzeitsmusik bei der Feier
Saxophonist Jürgen Keymer mit Hochzeitsmusik bei der Feier

stay tuned

and

keep swingin' !